Eine Kamera als Weihnachtsgeschenk

Eine Kamera als Weihnachtsgeschenk

Eine Kamera als Weihnachtsgeschenk

Sie überlegen, einem lieben Menschen eine Kamera als Weihnachtsgeschenk zu überreichen? Das ist eine Entscheidung welche sehr gut überlegt sein will. Es stellen sich im Vorfeld möglicherweise diese oder mehr Fragen:

  • Fotografiert der zu Beschenkende bereits?
  • Welche Kamerasysteme bevorzugt er?
  • Soll es gar „nur“ ein Smartphone sein?
  • Wünscht sich der zu Beschenkende ein bestimmtes Modell?
  • Wieviel Geld muss ich investieren?

Egal wieviele Fragen sich Ihnen stellen. Besprechen Sie Ihr Vorhaben mit der/ dem Glücklichen. Am Besten Sie gehen dann gemeinsam in ein Fachgeschäft und lassen sich alle verschiedenen Systeme zeigen. Was sind die Unterschiede zwischen Spiegelreflexkamera und spiellosen Systemen? Es gibt unzählige verschiedene Möglichkeiten, von der Anfängerkamera bis hin zu Profimodellen. Eine Kompaktkamera deckt meistens einen großen Brennweiten- sprich Zoombereich ab, darunter leidet meistens die Lichtstärke. Eine „kompakte“ ist leicht und eine immer dabei Kamera. Eine Spiegelreflexkamera ist schwer, Profimodelle sogar richtig schwer. Bei Spiegelreflexkameras sowie Systemkameras spielt dann auch noch das Objektiv eine Rolle. Meistens genügt für den Anfang ein Standardzoom-Objektiv. Beide Systeme haben den Vorteil dass Objektive für den speziellen Fotomoment nachträglich erworben werden können.

Vergessen Sie nicht die Ihnen vorgelegten Kameras zu testen. Hier stellen Sie schnell fest ob ein bestimmtes Modell zu schwer ist oder ob das fokussieren über das Display vorteilhafter ist als durch den Sucher zu schauen. Beinahe alle neuen Modelle verfügen über WLAN (WiFi) Verbindungen in die Social-Media-Kanäle.

Schließlich gibt es noch Smartphones! Genau mit diesen werden heute die meisten Fotos geschossen. Die Kameras darin lösen mittler weise so lichtstark auf wie Digitalkameras. Das Smartphone ist heute immer dabei und wer mit dem Handy fotografiert möchte eben auch damit gute Fotos schiessen. Beziehen Sie deshalb auch diese Alternative mit ein.

Sie haben endlich die richtige Kamera gemeinsam ausgesucht. Perfekt. Überzeugen Sie jetzt noch jemand anderen gleich einen Anfängerkurs oder einen Fotoworkshop zu schenken.

Ich selbst wurde vor kurzem für genau dieses Thema kontaktiert. Gemeinsam mit Schenker und zu Beschenkendem haben wir über zwei Stunden versucht, die richtige Kamera zu finden. Ich glaube, es ist uns gelungen. Zur Verdeutlichung der verschiedenen Systeme hatte ich dabei: Nikon D 800, Nikon D 500, Nikon 1V1, Canon G 7 X, Huawei P 9.

 

Web Hosting

Dieter Neumann Fotografie als RSS-Feed

Meine Bilder bei Instagram

Webhosting mit SiteGround

Web Hosting
   

Pin It on Pinterest

Share This
Web Hosting